Die neuen Stadtmeister im Schwimmen stehen fest!

27. Sep. 2014, Bochum-Langendreer

Foto: Stadtmeister 2014: Jan Hüchtebrock und Nina Wächter

5 neue Stadtmeister und eine erfolgreiche Titelverteidigung ist das Ergebnis der diesjährigen Stadt­meisterschaften im Schwimmen. Mit Waspo Langen­dreer-Werne und dem SV Langendreer 04 zeichnete erstmals eine Ausrichtergemeinschaft für die Durchführung verantwortlich.Über 170 Teilnehmer und mindestens genau so viele Zuschauer fanden den Weg ins Ostbad nach Langendreer. Die hervorragende Nachwuchsarbeit des SV Blau-Weiß Bochum zeigte sich nicht nur in der Meldezahl. Etwa ein Drittel aller Teilnehmer startet für die Wiesentaler und auch bei den Jahrgangsstadtmeistern räumte Deutschlands größter Schwimmverein entsprechend ab.

In der Vorentscheidung ging es für die Jahrgänge 2006 und 07 über die 50m Distanz. Alle Älteren mussten die 100m angehen um sich über die Lagen Schmetterling, Rücken Brust und Freistil für die Finals zu qualifizieren. Bereits hier gab es viele spannende Läufe und entsprechend war die Stimmung in der Halle. Die jeweils sechs Punktbesten traten dann am frühen Nachmittag in den Finals über die 100m bzw. 200m Lagen an.

Foto: Damen-Finale über 200m LagenGleich im ersten Rennen, dem Junior-Finale der Mädchen (Jg. 2006/07) gabs ein Wimpernschlagfinale! Gerade einmal sechs Hundertstel trennten die Siegerin Marie Kroniger von Romy Nowak- beide BW Bochum. Dritte wurde hier Pia Marie Hesse von Delphin Wattenscheid. Bei den Jungen blieben die Blau-Weißen unter sich auf dem Siegertreppchen: Ben Wenschuch siegte hier vor Ben Wichtermann und Raphael Linne.

Im Nachwuchsfinale der Jahrgänge 2005 bis 2002 waren die konnten dann auch die anderen Vereine glänzen. Bei den Mädchen siegte Lea Kebrle von der SG Ruhr vor Antonia Manias und Gesa Wilden - beide Blau-Weiß Bochum. Auch bei den Jungen kam mit Justin Henke der Sieger von der SG Ruhr. Silber ging an Robert Zeschky von Blau-Weiß. Bronze konnte sich Manuel Blase Daza (Langendreer 04) sichern. Johannes Schwarz von Waspo Langendreer-Werne vergab hier durch einen Fehlstart den sicheren dritten Platz.

Der Höhepunkt war natürlich das Stadtmeister-Finale. Die Aktiven ab Jahrgang 2001 konnte sich hier fürs Finale qualifizieren. Bei der Siegerehrung war dann Blau-Weiß Bochum wieder unter sich. Bei den Damen gewann die vierte der Deutschen Meisterschaften Nina Wächter zum dritten Mal in Folge den Titel vor Charlotte Cronjäger und Anna Kroniger. Bei den Herren entschied die Bruststecke wieder über die Reihenfolge: Jan Hüchtebrock siegte mit zuletzt noch komfortablen drei Sekunden Vorsprung vor Björn Kroniger und Firas Ben Mahmoud.


 

Foto: Siegerehrung 100m Rücken - Mädchen - Jahrgang 2005Medaillenspiegel:

Verein Gold Silber Bronze
SV Blau-Weiß Bochum 48 32 25
SG Ruhr 23 27 13
SV Delphin 58 Wattenscheid 9 5 9
Waspo Langendreer-Werne e.V. 6 9 9
SV Langendreer 04 3 4 10
Linden-Dahlhauser SV 1921 0 2 0
  • Stadtmeisterschaften 2014
  • Stadtmeisterschaften 2014
  • Stadtmeisterschaften 2014
  • Stadtmeisterschaften 2014
  • Stadtmeisterschaften 2014
  • Stadtmeisterschaften 2014
Vg 20141026 0010
Wettkampfsport ...

Die nächste Termine

Keine Termine gefunden