Allgemeine Geschäftsbedingungen BOP 


Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen BOP als downloadfähiges Dokument


Teilnahmebedingungen

Teilnehmerkreis

Der Kurs BOP ist offen für alle lt. Satzung stimmberechtigten Mitglieder von Waspo Langendreer-Werne.

An- und Abmeldung

Die Anmeldung erfolgt schriftlich. Anmeldeformulare sind über die Kursleitung erhältlich. Die Kursteilnahme verlängert sich automatisch um ein Jahr, wenn sie nicht bis zum 15. November eines Jahres in Schriftform (nicht per Email) beim Vorstand (Vereinsanschrift) eingegangen ist.

In besonderen Fällen - nachgewiesene Erkrankung (ärztliches Attest) oder Umzug außerhalb des Einzugsbereichs von Waspo Langendreer-Werne - kann auf Antrag ein außerordentliches Kündigungsrecht gewährt werden.

Kursgebühren

Die Kursgebühr ist der Beitragsordnung zu entnehmen.

Die Kursgebühr wird mit der Anmeldung fällig. Nimmt das Mitglied am SEPA-Lastschriftverfahren zum Einzug von Beiträgen und Gebühren wird die Kursgebühr automatisch eingezogen. Ansonsten ist die Kursgebühr mit der Anmeldung auf das Konto von Waspo Langendreer-Werne einzuzahlen.

Die Kursgebühr ist eine Jahresgebühr. Tritt ein Mitglied erst im Laufe des Jahres dem Kurs BOP bei, verringert sich die Kursgebühr im Beitrittsjahr um jeweils 25% pro verstrichenem Quartal zum Zeitpunkt des Beitritts zum Kurs BOP.

Kurszeiten

Der Kurs BOP findet wöchentlich außerhalb der Schulferien und gesetzlichen Feiertagen von NRW statt.

Müssen mehr als fünf Kurstermine im Jahr oder drei Kurstermine hintereinander aus Gründen, die Waspo Langendreer-Werne zu vertreten hat, ausfallen, kann auf Antrag eine anteilige Kursgebühr von einem Dreißigstel der Jahresgebühr pro ausgefallenem Kurstag erstattet werden. Der Antrag auf Erstattung mit der Angabe der ausgefallenen Kurstage kann frühestens im Januar des folgenden Jahres gestellt werden.

end faq

Vg 20150125 0038
Wettkampfsport ...

Die nächste Termine

Keine Termine gefunden